KONTAKT

info@rettungsplan.eu

Tel.: +49 7321 2783 75

... wir erstellen
Rettungspläne !

RETTUNGSPLAN.EU

... wir erstellen Rettungspläne !

In den Tieräckern 13-15

89520 Heidenheim a.d. Brenz

Fon: +49 73 21 - 27 83 75
Fax: +49 73 21 - 27 83 50

 

web: www.rettungsplan.eu
mail: info@rettungsplan.eu

  • Facebook

powered by

  • PlanWiki

Flucht- und Rettungsplan: Wann ist dieser erforderlich?

Es gibt nicht die eine Vorschrift die uns sagt - beispielsweise ab einer bestimmten Unternehmensgröße - muss ein Flucht- und Rettungsplan ausgehängt werden.


Eine Orientierung gibt uns die technische Regel für Arbeitsstätten (ASR 2.3). Darin werden die vagen Anforderungen aus der Arbeitsstättenverordnung etwas konkretisiert. Diese gibt vor, dass Flucht- und Rettungspläne zu erstellen sind wenn

  • bei unübersichtlicher Fluchtwegführung (beispielsweise über Zwischengeschosse, durch größere Räume, gewinkelte oder von den normalen Verkehrswegen abweichende Wegführung),

  • bei einem hohen Anteil an ortsunkundigen Personen (beispielweise Arbeitsstätten mit Publikumsverkehr) oder

  • in Bereichen mit einer erhöhten Gefährdung (beispielweise Räume nach Punkt 5 (2) c) bis f) der ASR 2.3), wenn sich aus benachbarten Arbeitsstätten Gefährdungsmöglichkeiten ergeben (beispielweise durch explosions- bzw. brandgefährdete Anlagen oder Stofffreisetzung). 

Die DGUV-Regel 100-001 „Grundsätze der Prävention“ macht weitere Angaben dazu, wann ein Flucht- und Rettungsplan erforderlich wird: Bei Unternehmen

  • mit großer räumlicher Ausdehnung,

  • mit weitläufigen Produktionsstätten, 

  • in denen sich Personen mit eingeschränkter Mobilität aufhalten. 

Außerdem nennt die DGUV-Regel 100-001 explizit Schulen und Kindertagesstätten oder Kindergarteneinrichtungen, als Einrichtungen, in welchen ein Flucht- und Rettungsplan erforderlich ist.


Letztlich bliebt trotzdem Ihre Eigenverantwortung gefragt und damit eine sorgfältige Gefährdungsbeurteilung unter Hilfe Ihrer Fachkraft für Arbeitssicherheit oder durch einen externen Dienstleister.

Tipp:

Die Erstellung der Flucht- und Rettungspläne können die Experten der RETTUNGSPLAN.EU.



+49 7321 2783-75